WordPress-Seiten auf HTTPS umstellen

Gerade bei WordPress Seiten ist die Sicherheit der Seite das A und O. Wer seine Seite noch auf dem unsicheren http laufen hat, sollte baldmöglichst auf den Sicherheitsstandard SSL aufrüsten. Damit Hacker und SPAM weniger Chancen haben.

Hier eine Vorgehensweise:

  1. Als erstes muss man ein Sicherheitszertifikat beantragen. Dieses muss regelmäßig (mind. alle 999 Tage z.B. bei all-inkl.com) upgedatet werden. Hierbei muss im FAQ des Providers geschaut werden, wie das funktioniert.
  2. Backup der Datenbank machen
  3. SSL bei seinem Hoster aktivieren
  4. Domain im WordPress backend (unter Einstellungen/Allgemein) umstellen auf https://
  5. 4. Mit dem Plugin BetterSearchReplace alle http:// durch https:// ersetzen lassen.  und ggf.  301 Weiterleitung in der htaccess erstellen.

Hier findet ihr 4 Anleitungen, die ich im Netz gefunden habe:

Auf einem Schweizer Blog ein Artikel aus dem Jahre 2016 (aber immernoch relevant) >>

Ein Artikel auf t3n >>

https://www.netz-gaenger.de/…/wordpress-auf-ssl-umstellen/


https://www.elmastudio.de/wordpress-webseiten-auf-https…/