Ein sehr wichtiges Projekt für mich ist das kleine Startup, das ich mit meiner besten Freundin Dörthe ins Leben gerufen habe. Wir kennen uns schon seit 1978, aus den guten alten Kindergartenzeiten und im Laufe der Zeit vertiefte sich unsere Freundschaft. Als Erwachsener (manchmal;)) dachten wir uns, dass es schön wäre, gemeinsam ein kleines Business aufzubauen. Da wir beide kreative Menschen sind, haben wir uns an einem intensiven Brainstorming-Wochenende eine Idee ausgedacht. Und so wurde YOU BOX geboren! Yeay! YOU BOX ist eine Blog- und Shop-Website, auf der Du über persönliche Herausforderungen im  Erwachsenen-Leben lesen kannst und ein Webshop, in dem Du persönliche Geschenkboxen als Lösungen / Helfer für diese alltäglichen Herausforderungen kaufen kannst. Besuche unsere Website für weitere Informationen oder folge uns auf Facebook oder Instagram!

Eines Tages war ich über den Hass und die Negativität in den sozialen Medien so verärgert, dass ich dachte, es sei notwendig, etwas dagegen zu unternehmen. Mir wurde klar, dass  Diskussionen mit Leuten, die sehr wütend sind, oft nicht die beste Idee ist, insbesondere wenn sie nicht objektiv bleiben und stattdessen nur Menschen beleidigen. Sie einfach zu ignorieren, war für mich keine Option. Ich dachte mir, dass diese Leute schon eine Ansage bekommen müssen, dass ihr Verhalten nicht cool ist. Und so kam die Idee von “Herz gegen Hass” auf. Dem Hass mit einem positiven Herzen und etwas Liebe entgegenzuwirken, anstatt sie auch mit Hass zu konfrontieren hielt ich für die schönste Idee. Und das ist die Mission von “Herz gegen Hass”. Liebe gegen Hass zu verbreiten, ist meiner Meinung nach der einzige Weg, um Negativität zu zerstören. Versuch es! Weitere Informationen findest Du auf der Website oder auf der Facebook-Seite.

Wie viele meiner Freunde wissen, liebe ich meine Wohnung und mein Büro, besonders die Aussicht. Ich bin ein großer Fan von Ansichten, wo man viel Himmel sehen kann. Ich finde, der Himmel ist so unglaublich, er sieht nie gleich aus und verwandelt sich einige Male pro Stunde in die schönsten Formationen. Ich könnte stundenlang nur den Himmel beobachten … und deshalb liebe ich es, spezielle Wolkenformationen zu fotografieren und auf Facebook zu posten. Da ich dachte, dass vielleicht nicht alle meine Freunde so sehr daran interessiert sind, all diese Bilder zu sehen, habe ich eine eigene Seite erstellt, auf der ich so viele Bilder vom Himmel posten kann, wie ich möchte, ohne dabei jemanden damit zu nerven. Wenn Du also auch ein Himmelliebhaber bist, dann kannst Du gerne meine FB-Seite “Sky of Düsseldorf” liken. Es wird nie langweilig, versprochen!